helene vienna_profile photo.jpg

Ich bin reisende fotografin auf der suche nach realer verbindung.
 

Ich komme aus einer Vergangenheit, die mich nie sonderlich inspirierte, mich jedoch mit dem Gefühl konfrontierte, ständig kreativ arbeiten zu wollen. Daher habe ich mir genau diese Herzensangelegenheit zu meiner Aufgabe gemacht.

Meine Arbeit hat mit einem Fokus auf Selbstportraits 2013 begonnen und ist seither zum Portraitieren anderer Menschen gewechselt. Anfang 2017 startete ich, zu all denjenigen zu reisen, die mich lange schon inspirierten, um diese kennenzulernen und zu portraitieren.

Die Beziehungen, die ich eingehe, sind wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit, da sie den Ton eines Shootings angeben. Wie weit sich ein Mensch öffnet hängt von den ersten Momenten ab, in denen man sich kennenlernt. Und gerade das empfinde ich als aufregend.

Mit leidenschaft gestalte ich raum für intime momente.
 

Es ist meine Absicht, nicht nur mit der Person, die ich portraitiere, eine Verbindung aufzubauen, sondern auch die Bilder, die wir erarbeiten, einem Außenstehenden näher zu bringen und letztendlich eine Geschichte zu erzählen. Wenn man dies richtig macht – und ich bin bemüht, dieses zu tun – fühlt sich dieses Person so, als sei sie Teil der Arbeit. Nur dann wird eine Geschichte vollkommen.

VERÖFFENTLICHUNGEN

Tata Magazine
Issue #10 resistance
UK, 2019

Uncertain magazine
Issue 5
Online, 2019

Tata Magazine
Issue #9 Breath
UK, 2018

Uncertain Magazine
Summer of ‘18
Online, 2018

UNCERTAIN Magazine
Third Time's a Charm
Online, 2018

hbm.
Curiosity
Online, 2018

Unvæl
Issue #3
USA, 2018

airmag
discovery
online, 2018

Tata Magazine
Issue #7 Silence
UK, 2018

UNCERTAIN Magazine
Issue #2
Online, 2018

UNCERTAIN Magazine
With(in) You
Online, 2018

CVA
Issue #4 – Identity
UK,2017

Unvæl
Issue #1
USA, 2017

HYLAS
Limited Edition Book – A Collection of Words & Photographs
DEUTSCHLAND, 2017